H&H Immobilienmanagement GmbH
Manfred-Knieß-Str. 9
97526 Sennfeld

Tel.:  09721 / 47 65 116
Fax:  09721 / 47 65 118
Mail: infodeinhaus24de

KONTAKTFORMULAR

pinterest Youtube

H&H Immobilienmanagement GmbH

22.11.13 12:16 Uhr Alter: 9 Jahr(e)

Sicher Bauen – Diese Versicherungen sollte ein Bauherr mindestens haben

Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfahlen erklärte in ihrem aktuellen Ratgeber „Kauf und Bau eines Fertighauses“, welche Versicherungspolicen Bauherren mindestens abschließen sollten.

Zu den wichtigsten zählten unter anderem:

Bauleistungs-Versicherung

Ein paar Jugendliche nutzen Ihren Rohbau für eine wilde Party – am nächsten Morgen ist die eingebaute Toilette kaputt und die Wände sind voller Graffiti. Schäden durch Vandalismus oder unvorhersehbare Witterungseinflüsse werden von der Bauleistungs-Versicherung abgedeckt.

Bauherrenhaftplicht-Versicherung

Ein Freund hilft Ihnen auf der Baustelle und in einem Moment der Unachtsamkeit passiert´s – er fällt von der Leiter und verletzt sich schwer. Für Personen- und Sachschäden, die aufgrund des Bauvorhabens entstehen, tritt die Bauherrenhaftpflicht-Versicherung ein.

Mit diesen Versicherungen haben Sie sich gegen einige Risiken eines Bauvorhabens abgesichert, aber bestimmt nicht gegen alle. So fordern zum Beispiel viele Banken als Grundlage für die Kreditzusage eine Feuerrohbau-Versicherung.

Wichtig ist auch, dass Ihr Haus fertig gestellt wird, auch wenn Ihr Bauträger Insolvenz anmelden muss. Außerdem sollten Schäden, die der Bauträger bzw. die Handwerker zu verantworten haben, durch diese ausreichend abgesichert sein, damit diese dann auch im Fall des Falles behoben werden können.

Schließlich gilt es als Bauherr daran zu denken, was passiert, wenn der Hauptverdiener nicht mehr arbeiten kann oder gar stirbt. Damit die Kreditraten trotz eines solchen Schicksalsschlag weiter gezahlt werden können, sollten Sie eine Berufsunfähigkeits- und eine Risiko-Lebensversicherung haben.

Wichtig ist, dass Sie sich vor oder spätestens zu Beginn des Bauprojekts fragen: wovor habe ich Angst und wovor möchte ich mich schützen? In einem zweiten Schritt sollten Sie genau prüfen, welche Versicherungsleistungen im Hauspreis inbegriffen sind und welche Versicherungen Sie eventuell zusätzlich abschließen müssen.

Die Sicherheitsleistungen von Town & Country Haus im Überblick finden Sie hier!

 

Quelle: www.blog.towncountryhaus.de